Aktionstage „Zur Fuß zur Schule“

Veröffentlicht am 8. September 2022

Bewegung spielt für die kindliche Entwicklung eine große Rolle. Deshalb möchten wir die Kinder motivieren, mehr Bewegung in ihren Alltag zu integrieren. Die Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“ gibt es schon seit vielen Jahren und werden vom VCD (Verkehrsclub Deutschland) unterstützt. 

Zu Fuß zur Schule … zu gehen, ist in Deutschland keine Selbstverständlichkeit. Dabei ist ein aktiver Schulweg gerade für die Kleinsten besonders wichtig. Denn durch das Zufußgehen nehmen die Kinder ihre Umgebung aktiver wahr. Sie lernen, sich besser zu orientieren und sich im Verkehr sicher zu verhalten. Natürlich wirkt sich ein aktiver Schulweg auch positiv auf Gesundheit und Fitness der Kinder sowie auf Klima und Umwelt aus. Vor allem aber erzieht er die Kinder dazu, sich selbstständig und nachhaltig fortbewegen zu können.“ (Webseite des VCD)

In unserer Aktionswoche sollen möglichst viele Kinder ihren Schulweg zu Fuß bewältigen und nicht mal schnell mit dem Elterntaxi gebracht werden. Auf Laufzetteln werden die zu Fuß zurückgelegten Wege vermerkt. 

Wir freuen uns über jeden gelaufenen Weg, wenn es vielleicht auch nicht der ganze Schulweg ist, weil er einfach zu weit ist – auch nach der Aktionswoche.